News

Bis zum Grund

Seit geraumer Zeit wird in den verborgenen Ecken der 5.Dimension kreativiert, getuschelt, geschraubt und gebastelt. Nach zähen Stunden im Proberaum ist man sich relativ sicher ein Meisterwerk geschaffen zu haben. Dieses wird aller Wahrscheinlichkeit 12 neue Songs enthalten, die Hit-verdächtiger nicht sein könnten. Die neue Platte "Bis zum Grund" soll nach der "Mensch sein"-Scheibe nun die wegweisende Richtung für die Straßenköter-Jungs auf den Punkt bringen. Zurück zu den Wurzeln in denen sich der Grundbaustein unseres Daseins verbirgt. Zwischen Ruhm und Arroganz, zwischen Reichlich und Überfluss, zwischen Ehrgeiz und Burnout..... versuchen auf dem Teppich zu bleiben und seinem Wesen zuzuhören um wieder ja zu Bewusstsein und Verantwortung zu sagen. All dass und noch vieles mehr wird sich voraussichtlich am 25.Mai offenbaren, um diese Welt wieder in die richtigen Bahnen zu buxieren.

Riesenerfolg für Johnny & die 5. Dimension

Es ist 23:15 Uhr als am vergangen Samstag im Jubez in Karlsruhe, die Lichter gedimmt werden und das Publikum neongrüne Rauten in die Höhe hält. Die sogenannten „Straßenköter“ beginnen ihr Konzert mit der berüchtigten Energie, die beim Postgalerie Contest schon äußerst positiv aufgefallen ist. Das dynamische Quartett welches in der Vorrunde noch zu dritt war, hat durch Gitarrist Simon nochmal gut an Sound zugelegt. Durch Songs, die sowohl von ernster gesellschaftskritischer Wahrnehmung handeln, als auch daran erinnern sein Leben zu feiern, gewinnt die Band die Sympathie des Publikums und wie sich am Ende auch zeigt von der Jury. Trotz der guten anderen sechs Bands überreicht Moderator Jochen Werner bei der Entscheidung den 1. Juryplatz an die Ettlinger Jungs. Dieser beinhaltet ein Auftritt auf der Hauptbühne bei „Das Fest“ und eine komplette Albumproduktion im Tonstudio „Andi Schorpp“.

2. Jurysieger beim Postgalerie Music Contest

Schon am Samstag den 13.10.18 brachte die junge Ettlinger Gruppe die Stimmung im Halbfinale des Postgalerie Music Contest zum kochen. Mit „Drama Queen“ und „Unser erster und letzter Wille“ heizte die Newcomer Band das Publikum ein und brachte sich unter den 26 Teilnehmern unter die letzten acht. Am Tag darauf wurde da weitergespielt wo am man am Vortag endete. Mit „Imagepfand“ und „Unser Leben“ spielten sich Frontmann Johnny, Gitarrist Simon, Bassist Mark und Drumer Sami in die Herzen der Zuschauer und der Jury. Am Ende des Tages gibt es einen verdienten 2. Platz der einen 1500€ Scheck beinhaltet. Die nächste Reise in die 5. Dimension findet am 27.10.18 im Jubez beim New Bands Festival Finale statt. Beginn ist 20 Uhr und Tickets gibt es an der Abendkasse für 6€.

Neue Termine

 

Freudige Kunde:
Die E-Town Boys sind mit ihrem unglaublich tighten Programm wieder unterwegs und erfüllen den psychisch verseuchten Otto-Normal-Verbraucher mit der Energie des Lebens. Also lasst euch nicht lumpen und kommt an die Quelle aller positiven Klänge.

Eure Äsotherik-Bitches

@ RFG Rüppurr Mittwoch 30.05.18 
20 Uhr

@Kolpingsfest im Kolpinggarten 09.06.18 
19 Uhr

 

 

  • 1
  • 2